AUTOMUSEUM DR. CARL BENZ

IN DER HISTORISCHEN BENZ-FABRIK


Verwirklichung einer Vision:
Das Museum in der historischen Benz Fabrik

Früher hatten Museen häufig ein dumpfes modrig verstaubtes Image. Die Zeitzeugen der Vergangenheit standen unnahbar eingebettet in ihrer distanzierenden Umgebung. Museumsbesuche waren oft Pflichtübungen von Schulklassen und sonstigen Gruppierungen, die, aus welchen Gründen auch immer, ihr kulturelles Soll zu erfüllen hatten.

In den Hallen der historischen Benz Fabrik werden die Exponate in offener und großzügiger Atmosphäre gezeigt. Die Zeitzeugen dieser mobilen Vergangenheit sollen den Menschen der Neuzeit greifbar nahe bleiben, so als ob die vergangenen Jahrzehnte nur ein Moment gewesen wären. In unserem Museum lesen Sie Geschichten als Dokumente einer Epoche, die durch bewegte Räder die Schnellebigkeit unserer Zeit bestimmten



Aktuelles

Fast 60 Jahre lang strahlte ein Stern von einem Hochhaus über der Stadt Mannheim.

Doch dann musste das Mercedes Benz Symbol abgebaut werden, denn der Pachtvertrag für die Standfläche auf dem Dach war abgelaufen.

Jetzt soll der Stern einen neuen „Ehrenplatz" auf dem Geländer am Automuseum Dr.Carl Benz bekommen.

Die Statik für den Unterbau ist bereits erstellt.

Zur Zeit läuft der Bauantrag für die Neuaufstellung des über 2 Tonnen schwerenund 5 m großen Mercedes Sterns.

Wir hoffen,dass er bald wieder im alten Glanz erstrahlen kann.

Oldtimer-Youngtimer-Klassiker-Teilemarkt mit Show Arena

Mit dem Hockenheimring Baden-Württemberg hat die VETERAMA jetzt das geeignete Gelände gefunden, um auch im Frühjahr zum „Größten Oldtimermarkt in Europa“ zu werden. Der 1932 eröffnete Hockenheimring gehört zu den bedeutendsten und renommiertesten Rennstrecken der Welt.

Öffnungszeiten:
Fr. 12:00 – 20:00 Uhr (Premium-Ticket)
Sa. 08.30 – 18.00 Uhr
So. 08.30 – 16.00 Uhr

www.veterama.de
Sommerfest rund um das Automuseum Dr. Carl Benz, mit Fahrten auf dem 1. Automobil der Welt, dem Benz Patent Motorwagen, Tombola und leckeren Speisen.

Es war an einem Augusttag des Jahres 1888. Die Schulferien hatten gerade begonnen. Der Vater schlief noch…. Er hätte das auch nie erlaubt… So beschreibt Bertha Benz später die erste Reise mit einem Automobil. Bertha Benz wollte mit ihren Söhnen Eugen und Richard die Mutter in Pforzheim besuchen. Diese abenteuerliche Fahrt ging in die Automobilgeschichte ein.

Mit der Bertha-Benz-Fahrt erinnert das Automuseum Dr. Carl Benz zusammen mit dem ASC alle 2 Jahre an die mutige Frau.

Zugelassen zur Ausfahrt sind nur Fahrzeuge aus der automobilen Frühzeit bis Baujahr 1930.

Oldtimer-Youngtimer-Klassiker-Teilemarkt mit Show Arena

Die VETERAMA ist ein "Veteranen-Markt" der sich seit 1975 zu Europas größtem Oldtimer-Markt entwickelt hat. Inzwischen kommen mehr als 4.000 Aussteller aus ganz Europa am 2. Wochenende im Oktober nach Mannheim. Sie treffen dort auf fast 50.000 Sammler, die nach begehrten Teilen suchen.

Öffnungszeiten:
Fr. 12:00 – 20:00 Uhr (Premium-Ticket)
Sa. 08.30 – 18.00 Uhr
So. 08.30 – 16.00 Uhr

www.veterama.de
Weihnachtsmarkt im und am Automuseum Dr. Carl Benz

Über 40 Kunsthandwerker / Christmas Lounge / kulinarische Spezialitäten in einer einzigartigen Umgebung: Automuseum Dr. Carl Benz in Ladenburg


Adresse & Kontakt

Automuseum Dr. Carl Benz
Ilvesheimer Straße 26, 68526 Ladenburg
Tel: 06203 - 181786, Fax: 06203 - 2503
E-Mail: info@automuseum-ladenburg.de

Öffnungszeiten

Mittwoch, Samstag, Sonntag und an Feiertagen
von 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Gruppenführungen nach Anmeldung,
auch außerhalb der Öffnungszeiten

Eintrittspreise

Erwachsene 5,00 €, Kinder 3,00 €,
Familienkarte (Eltern mit Kindern unter 14) 10,00 €, Gruppen (ab 15 Personen) 4,00 € (p.P.),
Vortrag 50,00 €, Fotopass 3,00 €

Anfahrt

Autobahn A5

Abfahrt Ladenburg bis Abzweig "Ladenburg West", über den Kreisverkehr geradeaus in die Benzstraße, an der abknickenden Vorfahrtsstraße links in die Ilvesheimer Strasse, nach ca. 100m auf der linken Seite "Automuseum Dr. Carl Benz" (Ilvesheimer Str. 26).

von Mannheim

Aus Richtung Ilvesheim an der abknickenden Vorfahrtsstrasse rechts ab in die Ilvesheimer Strasse, ca. nach 100m auf der linken Seite "Automuseum Dr. Carl Benz" (Ilvesheimer Str. 26)

von Heidelberg

B 3, durch Schriesheim, hinter Schriesheim links L 597. Abfahrt Ladenburg bis Abzweig "Ladenburg West", über den Kreisverkehr geradeaus in die Benzstraße, an der abknickenden Vorfahrtsstraße links in die Ilvesheimer Strasse, ca. nach 100m auf der linken Seite "Automuseum Dr. Carl Benz" (Ilvesheimer Str. 26).